Das Bezirksalten- und Pflegeheim Lambach ist ein Dienstleistungsbetrieb mit professionellem Angebot – kurzum ein Zuhause zum Wohlfühlen. Unter dem Schlagwort erlebensorientierte Pflege im Sinne der Mäeutik decken wir mehr als die Grundbedürfnisse ab.

Sozialer Kontakt, Meinungsaustausch und gegenseitige Unterstützung der gleichen Generation sind für unsere Bewohner besonders wichtig.

Im September 2016 begann der Neubau des Bezirksalten- und Pflegeheimes, im ersten Quartal 2018 wird das neue Heim bezogen.

Geschichte

Das 1983 eröffnete Bezirksalten- und Pflegeheim Lambach umfasst eine Wohnnutzfläche von 5.363 Quadratmeter. Das Haus bietet Platz für 115 Personen, davon im Wohnbereich

  • 62 Einbettzimmer
  •   4 Ehepaarappartements

im Pflegebereich

  • 13 Einbettzimmer
  • 12 Zweibettzimmer

Heimleitung

“Wohnen und leben” ist der Slogan unseres Hauses.

Enges Zusammenwirken aller beteiligten Gruppen – Bewohner, Fachkräfte und Angehörige – bildet die Voraussetzung für die Erfüllung dieses Mottos. Wir bieten unseren Bewohnern ein Zuhause, in welchem sie sich wohlfühlen können. Dabei legen wir Wert auf individuelle Betreuung und respektieren die Privatsphäre.
Teamübergreifende Kommunikation in allen Organisationsabläufen ist unsere Strategie.

Günther Wolfsmayr
Tel.: +43 (7245) 24575-614
E-Mail: guenther.wolfsmayr@shvwl.at

Wolfsmayr

Sekretariat

Mit kompetenter Beratung unterstützen wir Sie in allen administrativen Bereichen, wie zum Beispiel:

  • in sozialen Belangen
  • Hilfestellung bei Behördenkontakten
  • Antragstellungen z.B.: Pflegegeld, Gebührenbefreiung usw.
  • Hilfe bei alltäglichen Dingen wie Telefonaten od. Postwegen

Wir haben stets ein offenes Ohr für Ihre persönlichen Anliegen!

Mario Zinhobler, Margot Mai-Bach und Claudia Wiesinger
Tel.: +43 (7245) 24575-601
E-Mail: baph-lambach.post@shvwl.at

Zinhobler
Margot_Mai-Bach
????????????????????????????????????

Leitung des Betreuungs- und Pflegedienstes

Als Leiterin des Betreuungs- und Pflegedienstes ist es mir ein besonderes Anliegen, dass unsere Bewohner und deren Angehörige wertschätzend, fachkundig und professionell betreut werden.

Unserer Pflegephilosophie der Mäeutik und unserem Leitsatz “A Mensch mecht i bleim”entsprechend, gestalten Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter gemeinsam den Heimalltag. Unser gemeinsames Tun ist respektvoll und menschlich.

Mehr zum Pflegemodell Mäeutik finden Sie hier in unserem hauseigenen Folder.

Wesentliche Bestandteile unserer professionellen Pflegeplanung sind die Lebensgeschichten, Rituale und Gewohnheiten, sowie die Umgangsempfehlung jedes(r) einzelnen Bewohners(in).
Ich und die Mitarbeiter unseres Hauses sind bemüht, eine Atmosphäre “wie dahoam” zu ermöglichen. Wir kommunizieren offen und freundlich.
Da sich die Altenpflege stets weiterentwickelt und fortschreitet, sind Fort- und Weiterbildungen für unsere Mitarbeiter eine Grundvoraussetzung um aktiv am Geschehen zu bleiben.
Kinästhetik, Palliativ Care, Umgang mit Menschen mit Demenzerkrankung, psychiatrischen Krankheitsbildern und geriatrsche Fachausbildungen sind ein kleiner Auszug aus unseren Fortbildungsschwerpunkten.
Ein hohes Anliegen ist mir auch, dass unsere Einrichtung als Ausbildungsstätte der verschiedensten Berufsgruppen fungiert.

LBPD DGKS Sabine Waser
Tel.: +43 (7245) 24575-600
E-Mail: sabine.waser@shvwl.at

PDL_Sabine

Küche

Zur rechten Jahreszeit das richtige gute Essen ist unsere Küchenphilosophie!
Unsere Speisen schmecken köstlich und sorgen für neue Leichtigkeit, mehr Energie und eine robustere Gesundheit. Die individuell angepasste Ernährung schont den Verdauungstrakt und nutzt die heilsame Kraft der Lebensmittel.
Die Köchinnen sind bestens geschult und bereiten die Speisen individuell auf den jeweiligen Energietyp, die verschiedensten Unverträglichkeiten sowie auf die benötige Heilwirkung zu.
Sie haben die Möglichkeit, das Frühstück vom Buffet zu wählen; mittags und abends stehen Ihnen drei verschiedene Menüs zur Verfügung und nachmittags wird Kaffee und Kuchen angeboten.
Das höchst motivierte und engagierte Küchenteam ist stets offen für Neues und lässt auch Ihre Wünsche in die Speiseplangestaltung einfließen.

Hannelore Laukotter und ihr Küchenteam
Tel.:  +43 (7245) 24575-615
E-Mai: hannelore.laukotter@shvwl.at

Hannelore_Laukotter

Haustechnik

Zweifelsfrei ist der Posten des Haustechnikers aus dem Heimalltag nicht mehr weg zu denken. Von einer kaputten Glühbirne bis hin zu komplizierten Reparaturmaßnahmen im installations- und elektrotechnischen Bereich ist er für all jene Dinge zuständig, die eine fachgerechte Behandlung erfordern.

Hierzu zählen neben handwerklichen Tätigkeiten im Gebäude, vor allem der unentbehrliche Winterdienst und die gärtnerischen Arbeiten im großzügig angelegten Garten.

Schlussendlich sollten die Zivildiener nicht unerwähnt bleiben, welche dem Haustechniker tatkräftig zur Seite stehen.

Günter Kronberger
Tel.:  +43 (7245) 24575-603
E-Mail: guenter.kronberger@shvwl.at

Kronberger

Heimzeitung

Hier finden Sie die drei aktuellsten Ausgaben unserer Heimzeitung “Bei uns Dahoam”.

Redaktion: Eva Hechwartner